Einkaufen in Bangkok: Siam Paragon

Wenn Du in Bangkok teure Markenware einkaufen willst, bist Du im Siam Paragon richtig aufgehoben. In diesem noblen Einkaufszentrum haben fast alle großen Luxus-Marken einen Flagstore. Flagstores sind “Vorzeigenläden” in denen eine größere Auswahl an Ware bereitgestellt wird und die besonders eindrucksvoll ausgestattet sind.

Unten hat es einen beeindruckenden Foodcourt auf dem man sich nach Herzenslust den Magen vollschlagen kann. Besonders für Thailandbesucher die sich über Lebensmittelhygiene Sorgen machen eignet sich dieser Ort um auf eigene Faust die thailändische Küche kennenzulernen.

Oben hat es ein modernen IMAX 3D Kino, und ganz unten das größte Aquarium Südostasiens mit einem 4D Kino.

Das Siam Paragon ist ein im Jahr 2005 eröffnetes Einkaufszentrum im absoluten Luxussegment. Hier findet man Flagstores (fast) jeder Nobelmarke der Welt, vor allem natürlich bekannte Größen wie Hermes, Louis Vuitton, Prada, Dior, Versace, Burberry und Gucci. Ungefähr 120000 Menschen besuchen das Siam Paragon an einem normalen Wochentag, und 150000 an einem Wochenende. Während der Hochsaison von November bis Februar noch wesentlich mehr.

Wenn ihr sehen wollt wie Thailands High-Society sich kleidet und einkauft, das Siam Paragon ist ein hervorragender Ort zum PeopleWatching. Doch auch Normalsterbliche können hier ihr Geld loswerden: unten gibt es eine riesige Fressalienabteilung und den wohl bestausgestatteten Supermarkt Bangkoks. Hunderte von kleinen Ständen und Restaurants verkaufen hier alles von kleinen Snacks bis drei Gänge Menus.

In der obersten Etage hat es einen riesigen KinoKomplex und die IMAX 3D Vorstellungen sind oftmals komplett ausverkauft.

Ganz unten findet ihr das größte Aquarium Südostasiens – Siam Ocean World. Besonders für Kinder ist das eine interessante Sehenswürdigkeit, und es gibt sogar ein 4D-Kino hier.

Das Siam Paragon gehört zum gleichen Unternehmen wie das Siam Discovery und das Siam Center, die alle drei miteinander verbunden sind und gemeinsam einen überdimensionalen Shopping-Komplex bilden.

Schreib einen Kommentar