Bangkok Altstadt Tempel Tagesablauf


Am morgen wirst Du vom Hotel abgeholt und zum Königstempel gebracht. Dies ist der bedeutendste Tempel Thailands, und er befindet sich innerhalb der Palastmauern. Hier findest Du wundersam bemalte Wände, welche das thailändischen Nationalephos Ramakien darstellen. Dein Reiseleiter wird Dir diese Geschichte erzählen und die Bedeutung einzelner Szenen gerne erklären.
Das heiligste Objekt in diesem Tempel ist der Smaragd-Buddha, um dessen Geschichte sich viele Sagen spinnen, und dem die Thailänder magische Kräfte zuschreiben.
Auch besuchen wir den originalen Königspalast Bangkok’s, der architektonisch eine Mischung aus westlicher und thailändischer Bauweise ist – und mit dazu beigetragen hat, dass Thailand nie kolonialisiert wurde.
Wir verlassen den Tempel und essen in einem kleinen Restaurant am Chao Phraya Fluss zu Mittag.

Dann setzen wir mit dem Boot über zum nächsten Pier und besuchen zum Wat Pho, auch bekannt als der Tempel des liegenden Buddhas.

Buddhisten aus allen Teilen der Welt besuchen diesen Ort, um den 46 Meter langen, und 15 Meter hohen liegenden Buddha zu besuchen der sich hier befindet. Direkt daneben befindet sich ein kleiner Garten, in dem ein Bodhi-Baum steht, der aus Setzlingen des Bodhi-Baumes gewachsen ist, unter dem der historische Buddha meditiert hat.

Wir erkunden weiter die Tempelanlage. Einst befand sich hier das Lehrzentrum für traditionelle Medizin, und noch heute finden sich hier medizinische Schriften. Auch sind in den Tempelmauern Steinplatten, welche die Behandlungsmethoden und Energielinien der thailändischen Medizin darstellen. Und da wir schon an der Quelle sind, gönnen wir uns auch gleich eine traditionelle Thai-Massage (oder alternativ eine thailändische Fuß-Massage).

Nach der Massage setzen wir mit dem Boot über auf die andere Seite des Flusses zum Wat Arun Tempel. Dieser Tempel unterscheidet sich in seiner Bauweise von den Tempeln die wir bis jetzt besucht haben. Das zentrale Bauwerk ragt weit in den Himmel hinauf und wer die steilen Stufen erklimmt wird mit einer wunderschönen Aussicht über Bangkok belohnt. Ein schöner Abschluss für einen vollgepackten Tag.
Auf Wunsch lässt sich (gegen Aufpreis) auch noch eine Khlongtour mit einem Longtailboot organisieren, um so den Sonnenuntergang vom Wasser aus zu genießen.